++ Aktueller Lotto-Jackpot: 16 Mio. Euro ++ Aktion: Jetzt Gratis-Tipp sichern ++
Lottozahlen vom Mittwoch, 15. August 2018
6 13 18 24 29 31 9
Spiel 77 1160267
Super 6 206341
Gewinnquoten anzeigen

Lottogewinn Auszahlung: Wie erhalte ich meinen Lottogewinn?

Die Art der Auszahlung eines Lotto-Gewinns richtet sich nach der Gewinnhöhe. Bis zu einem bestimmten Betrag, kann man den Lottogewinn mit einer gültigen Spielquittung an jeder Lotto-Annahmestelle abholen. Beachtet werden muss lediglich, dass der Gewinn im selben Bundesland abgeholt wird, in dem der Spielschein erworben wurde.

Gewinnauszahlung in bar

Für die Barauszahlung von Lottogewinnen gelten in den Bundesländern unterschiedliche Höchstbeträge. In der Regel können Lottogewinne in den Gewinnklassen 5 bis 9 bar ausgezahlt werden.

Wenn der Gewinn die Grenzen für eine Barauszahlung nicht übersteigt, kann die Gewinnauszahlung in der Lotto-Annahmestelle einen Werktag nach Ziehung der Lottozahlen erfolgen. Die genauen Barauszahlungsgrenzen der einzelnen Bundesländer können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen.

Bundesland Barauszahlung bis
Baden-Württemberg 1.000 Euro
Bayern 2.500 Euro
Berlin 500 Euro
Brandenburg 500 Euro
Bremen 1.000 Euro
Hamburg 1.000 Euro
Hessen 5.000 Euro
Mecklenburg-Vorpommern 500 Euro
Niedersachsen 500 Euro
Nordrhein-Westfalen 500 Euro
Rheinland-Pfalz 1.000 Euro
Saarland 500 Euro
Sachsen 1.000 Euro
Sachsen-Anhalt 1.000 Euro
Schleswig-Holstein 1.000 Euro
Thüringen 1.000 Euro

Lotto-Auszahlung bei hohen Gewinnen

Oberhalb der Barauszahlungsgrenzen können Lottogewinne ausschließlich per Banküberweisung ausgezahlt werden. Hierzu wird ein Zentralgewinn-Anforderungsformular in der Lotto-Annahmestelle ausgefüllt.

Bei sehr hohen Gewinnsummen über 100.000 Euro steht einem auf Wunsch ein persönlicher Gewinnbetreuer zur Seite. Dieser kümmert sich um die Auszahlungsformalitäten und berät im Umgang mit dem plötzlichen Geldsegen.

Gewinnauszahlung beim Online-Lotto

Wer seinen Spielschein online abgibt, braucht sich um das Abholen des Lottogewinns am Lottokiosk nicht bemühen. Alle Lottogewinne werden automatisch auf das eigene Bankkonto überweisen. Die beliebtesten Online-Lottoanbieter in Deutschland finden Sie hier.



Lotto-FAQ - Häufige Fragen zum Thema Lotto

Spielteilnehmer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe finden Sie unter www.bzga.de.
- Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung -